Datenschutzerklärung für die Incentivus App (bei Apple, Google, Microsoft)

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Apps. Für unsere Webseite erhalten sie die Erklärung während der Registrierung. Uns ist ein respektvoller Umgang mit Daten jeder Art sehr wichtig. Wir nutzen Daten ausschließlich um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zur Verfügung zu stellen. Bei Fragen oder Anregungen dürfen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Kontaktdaten des Anbieters

Incentivus | Marcel Krull- Software Stauffenbergstr. 35-37, 74523 Schwäbisch Hall
Email: info@incentivus.de
Telefon: +49 791 / 204 998 49
Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erhebt und verwendet der Anbieter Incentivus | Marcel Krull- Software, als verantwortlicher Anbieter personenbezogene Daten bei der Nutzung dieser App.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt, verarbeitet und nutzt Daten über jeden Zugriff auf die App. Zu diesen Zugriffsdaten gehören: Der Namen der abgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Art des Webbrowsers, Betriebssystem des Zugriffsgeräts des Nutzers, die vom Nutzer zuvor besuchte Webseite, die IP-Adresse des Nutzers und der anfragende Provider. Unternehmensstammdaten (Unternehmensname, Anschrift, Kontaktdaten, Ansprechpartner), Unternehmensbereiche und Abteilungen, die Zuordnung von Benutzern zum Unternehmen und den jeweiligen Bereichen/ Abteilungen, Zugriffsberechtigungen für Benutzer des Unternehmens sowie Zielkategorien und Zielvorgaben als auch deren Beschreibung, Wert, Status, Historie und Zuordnung.
Der Art nach sind erfasst:
• Unternehmensstammdaten
• Personenstammdaten
• Kommunikationsdaten
• Vertragsabrechnung- und Zahlungsdaten
• Bestellungen, Ziele, Zielvorgaben und deren Beschreibung, Status, Wert und Zugehörigkeit (Bereiche, Benutzer, Unternehmen)
Die Daten dienen folgenden Zwecken:
• Ordnungsgemäße Ausführung der Funktionen innerhalb der App
• Zuordnung von Benutzern, Bereichen zum Unternehmen zur Definition und Kontrolle von Zielen und Vorgaben.
• Einsehbarkeit von Vorgaben, Zielen und deren Status für den jeweiligen Benutzer und das Unternehmen.
• Zusendung von Mitteilungen
Die erstellten Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Auswertungen genutzt. Benötigte Gerätedaten werden über das Betriebssystem zur Verfügung gestellt. Der Benutzer kann dies in den Einstellungen des Betriebssystems deaktivieren oder wird vom Betriebssystem um Erlaubnis gefragt. Wir verwenden Mitteilungen/ Notifications (wenn Sie dem zugestimmt haben) um Sie über Ereignisse bezüglich der vorgesehenen Funktionalität der Incentivus App zu Informieren. Das können zum Beispiel ungelesene, erreichte Ziele sein. Dazu wird die Geräte-ID verwendet. Dies ist systemspezifisch (Apple, Google, Microsoft etc.) und wird an die entsprechenden Dienste der Hersteller und an Microsoft Azure übertragen. Dies dient der Zuordnung damit die Systeme wissen an welches Gerät die Benachrichtigung geschickt werden soll.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer der App freiwillig weitere Angaben macht, etwa im Rahmen des Bestellvorgangs, bei Eröffnung eines Kundenkontos, bei der Registrierung für Newsletter, Supportanfragen oder einer Anfrage über das Kontaktformular. Soweit der Nutzer personenbezogene Daten über das Bestell- oder Kontaktformular eingibt und an den Anbieter übermittelt, werden diese ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages sowie zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit dem Nutzer und zur Beantwortung von Fragen gegenüber diesem erhoben, genutzt, verarbeitet und gespeichert. Nach der vollständigen Vertragsabwicklung werden die erhobenen Daten gesperrt und nach Ablauf der bis zu 10 Jahre umfassenden steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern der Nutzer nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt hat.
Zur Durchführung von Kauf- und Tauschverträgen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistung und Rückabwicklung), für Servicedienste, die technische Administration, eigene Marketingzwecke und der Korrespondenz zwischen Anbieter und Nutzer werden für den Bestellvorgang sowie zur Eröffnung eines Kundenkontos nachfolgende personenbezogene Daten erhoben: Name, Kontaktdaten, Adresse, Geburtsdatum, Zahlungsdaten, eMail, Telefonnummer. Eine Weitergabe der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt an dritte Unternehmen nur dann, wenn und soweit dies zur Abwicklung der Vertragsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Nutzer erforderlich ist. Dies gilt insbesondere in folgenden Fällen:
- Soweit eine Weitergabe von Daten an den Arbeitgeber zur Durchführung des Incentivus-Programms erfolgt, sind diese Daten für den Nutzer deutlich gekennzeichnet.
- Eine Weitergabe der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt stets an das vom Anbieter beauftragte Versandunternehmen zum Zwecke der Lieferung der bestellten Ware. Erfasst von der Weitergabe sind ausschließlich solche personenbezogenen Daten, die für die Lieferung der Ware an den Nutzer erforderlich sind.
- Sollte der Nutzer für den Zahlungsvorgang besondere Zahlungsdienste in Anspruch nehmen, übermittelt der Anbieter die für die erfolgreiche Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten an den gewählten Zahlungsdienst.

Registrierfunktion, Newsletter

Sofern sich der Nutzer auf der Seite des Anbieters registriert, werden die hierbei erhobenen Daten für Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Emailadresse, Benutzername, Titel, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse. Sofern der Nutzer sich mit seiner Emailadresse für den Newsletter des Anbieters anmeldet, wird diese bis zur Abmeldung vom Newsletterbezug für eigene Werbung verwendet.

Datensicherheit

Die personenbezogenen Daten werden durch SSL verschlüsselt und an den Anbieter übertragen. Die App und Seiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt.

Löschung von personenbezogenen Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine erteilte Einwilligung zur Speicherung gegenüber dem Anbieter widerruft. Sie erfolgt zudem, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Soweit Daten für Abrechnungszwecke erforderlich sind, werden diese von einem Löschungsverlangen des Nutzers nicht erfasst. Ebenfalls gelöscht werden die personenbezogenen Daten nach Beendigung der Mitgliedschaft.

Cookies

Diese Webseite verwendet sog. Cookies. Darunter sind kleine Datenpakete zu verstehen, die auf dem Rechner des Nutzers angelegt werden, wenn dieser die Webseite des Anbieters besucht. Beim nächsten Besuch derselben Seite übermittelt die Datei dem Anbieter der Webseite ungefragt die Daten, die mit dem Cookie gespeichert wurden. Dies können insbesondere Informationen über das bisherige Nutzerverhalten sein. Zudem dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes zu analysieren.

Auskunftsrecht

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die vom Anbieter über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dem Nutzer steht das Recht zu, unrichtige Daten berichtigen zu lassen sowie seine personenbezogenen Daten löschen oder sperren zu lassen, soweit seinem Verlangen keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Unterauftragnehmer

Der Auftragnehmer nimmt für die Verarbeitung von Daten im Auftrag des Auftraggebers Leistungen von Dritten in Anspruch, die in seinem Auftrag Daten verarbeiten („Unterauftragnehmer“).
Dabei handelt es sich um nachfolgende(s) Unternehmen:
Microsoft Ireland Operations Ltd, Atrium Building Block B, Carmenhall Road, Sandyford Industrial Estate, Dublin 18, Irland
Microsoft Ireland Operations Ltd, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland