Prämie steuerfrei- Arbeitnehmer nachhaltig Motivieren

Versteuerung von Prämien ohne Freigrenze oder Limitierung. Beispielrechnung. Steuerfrei.

Prämie steuerfrei- warum nachhaltige Lösungen nötig sind

Prämien für Arbeitnehmer als Motivation oder Dankeschön für besondere Leistungen sind ein alt bewährtes Mittel. Wird einfach mehr Geld ausbezahlt, müssen sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer dies versteuern und natürlich auch in der Lohnbuchhaltung beachten. Um möglichst steuerfrei und nachhaltig zu Motivieren müssen also andere Lösungen her.

Welche Vorteile bieten Prämien für die Mitarbeiter?

Das liegt natürlich auf der Hand: Mitarbeiter haben einen klaren Vorteil durch eine Prämie. Zusätzlich zum regulären Gehalt oder Vergütung gibt es einen Bonus und somit zusätzliche Kaufkraft.

Wertschätzung ist eines der wichtigsten Argumente für eine Anerkennung ob steuerfrei, als Gehaltsplus, Bonus oder Gutschein. Durch diese Aufmerksamkeit durch den Arbeitgeber wird die besondere Leistung anerkannt und messbar. Im Idealfall gepaart mit einem persönlichen Dankeschön.

Sparen Sie mindestens 40 Prozent gegenüber Incentive-Lösungen wie Mitarbeiterkarten, Gutscheinen oder Lohn durch steuerfreie Prämien

Welche Vorteile bieten Prämien für Arbeitgeber und Unternehmen?

Weniger klar scheint auf den ersten Blick der Vorteil einer Prämie für den Arbeitgeber. Immerhin sind damit zusätzliche Kosten verbunden.

Prämien Leistungsbezogen (mehr erreichen)

Da Prämien sinnvoller Weise an Leistung geknüpft sind, erhält das Unternehmen durch diese Leistung einen Mehrwert oder Nutzen welcher (bei intelligentem Zielmanagement) die Kosten bei weitem übersteigt. Dadurch entsteht ein gelebtes Leistungsprinzip im Sinner der übergeordneten Unternehmensziele.

Mitarbeiter an das Unternehmen binden (mehr Wertschätzung)

Der finanzielle Anreiz reicht heute nicht aus, um die besten Arbeitnehmer im Unternehmen zu halten und zu binden. Ebenso wirkt pauschales unspezifisches Lob nachweislich nicht fördernd. Die logische Lösung ist: konkretes Lob und Wertschätzung für echte Leistung. Mitarbeiter gehen gerne die Extrameile für das Team und das Unternehmen- wenn dies gesehen und wertgeschätzt wird. Das macht langfristig glücklich und stärkt das Leistungsprinzip.

Mitarbeitermotivation steigern (mehr Motivation)

Prämien erhöhen die Motivation natürlich. Eventuell aber auch nur kurzfristig. Da jedoch jeder Arbeitnehmer oder Angestellter unterschiedlich auf Prämienanreize reagiert, ist eine nachhaltige Motivationssteigerung allein durch Prämien nicht ausreichend. Auch hier kommen Sie viel weiter, wenn Sie intelligente Ziele mit Prämien verbinden. Langfristig ist es viel wichtiger gesehen zu werden und Anerkennung zu erhalten, um besondere Motivation und Leistung anzureizen. Dies lässt sich auch im Leistungssport belegen. Nach dem finanziellen Erfolg, folgt unweigerlich die Frage nach dem „Warum“.

Win-Win für Mitarbeiter und Unternehmen. Unternehmensvorteil durch Incentivus ist die Erreichung der Unternehmensziele und die Versteuerung der Prämien. Anerkennung und Wertschätzung für Mitarbeiter.
Pauschale Versteuerung. Finanzamtgeprüft. prämie, steuerfrei

Wie können Arbeitgeber Steuern sparen?

Bei einer Gehaltserhöhung steigt die Steuerbelastung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Freude über die Prämie wird dadurch natürlich getrübt. Außerdem wird die Leistung emotional von den Prämien entkoppelt.

Es gibt Prämien und Arbeitgeberleistungen, welche bis zu einem gewissen Teil steuerfrei gewährt werden können. Dazu zählen Sachbezüge, Sachzuwendungen, Fortbildungen, Gesundheitsförderung, Rabattfreibeträge, Kindergartenbeiträge und viele mehr. Im Dschungel dieser Möglichkeiten und Regeln gibt es unterschiedliche Limits und Freigrenzen. Diese müssen sorgfältig dokumentiert werden und bei Überschreitung oder falscher Kombination drohen hohe Nachzahlungen.

Welche einfacheren Möglichkeiten gibt es für Arbeitgeber zu steuerfreien Prämien?

Mit Incentivus sind Prämien, welche über das Incentivus Kundenbindungsprogramm gewährt wurden, sowohl für Arbeitgeber als auch Mitarbeiter steuerfrei. Incentivus versteuert diese Prämien für seine Teilnehmer pauschal. Damit sind sie in der Lohnbuchhaltung nicht relevant.

Somit müssen Unternehmen sich nicht um Freigrenzen oder bereits bestehende Gehaltsextras sorgen. Alle zusätzlichen Extras durch Teilnahme und Nutzung von Incentivus werden ordnungsgemäß versteuert und senken die Kosten für Arbeitgeber um etwa 46%. Die Arbeitnehmer erhalten für jeden Zielerreichungspunkt einen Euro Kaufkraft ohne Abzüge. Die Teilnahme ist für die Benutzer natürlich kostenlos.

prämie, steuerfrei Mitarbeiterbindung, Employee Branding, Kaufkraft, Sachbezüge, Sachprämien, Human Resource, Wertschätzung

Was kann Ihre Firma konkret erreichen?

Bei Verwendung von Incentivus für Ihre Mitarbeiter anstatt eines Sachbezug oder einer Gehaltserhöhung, hat die Firma und der Mitarbeiter zahlreiche Vorteile:

Steuer sparen

Sie sparen die Steuern und Sozialabgaben ebenso wie die Kaufkraft beim Mitarbeiter spürbar ansteigt.

Andere Steuertipps wie Bonuszahlungen, Geschenke, Zuwendungen, Boni, Smartphone, Mitarbeiterprämien und Sachzuwendungen sind keine ernsthaften Alternativen was die Höhe der Mitarbeiterprämien und Auszahlungen angeht.

Verwaltungsaufwand sinkt deutlich

Zuschuss, Ticket Systeme, Mitarbeiterkarten, Sachbezug, Gutscheine usw. haben einen hohen Verwaltungsaufwand und sehr begrenzte Wirkung durch Limitierung und zählen teils als geldwerte Vorteile. Bei geldwertem Vorteil fällt natürlich ebenfalls die entsprechende Steuer an.

Flexibel bleiben

Eine Gehaltserhöhung für besondere Leistung ist sehr unflexibel. Außerdem erreichen Sie bei einer Gehaltserhöhung von wenigen Euro keinerlei positiven Effekt. Dies gilt sowohl wenn die Leistung sinkt als auch wenn sich die Auftragslage oder Marktsituation ändert. Mit Incentivus können Sie ganz einfach situativ nachregeln. Auch wenige Euro Einsatz bringen hier einen spürbaren Nutzen. Bei vollen Auftragsbüchern können Sie die Anreize erhöhen und die Leistungsträger für deren Ausdauer belohnen. Ebenso können Sie die Anreize je nach Marktsituation oder sogar bereichsweise anpassen. Einmal ist Schnelligkeit wichtiger als Effektivität und bald schon sind andere Incentives wichtiger. Dies kann Incentivus für Sie schnell und flexibel abbilden und alle sind informiert und engagiert. Monat für Monat.

Leistung und Arbeit wertschätzen sind das wirkungsvollste Incentive

Durch Zielvorgaben konzentrieren Sie die Ressourcen Ihres Unternehmens jeden Monat auf die gemeinsamen Ziele. Natürlich erreicht ein Unternehmen sofort spürbar mehr, wenn alle Kräfte in die gleiche Richtung gebündelt werden. Dies ist im Führungsalltag und über alle Führungsebenen einer Firma nicht leicht zu kommunizieren und aufrecht zu erhalten. Besonders wenn sich in schnelllebigen Zeiten die Ziele ändern.

Incentivus nimmt ihnen dies ab. Rechnen Sie selbst wenn sich Ihr Ergebnis lediglich um 5% im Jahr durch den Einsatz verbessert. Stellen Sie sich nun vor alle Mitarbeiter kennen ihre Ziele und ein System sorgt dafür, dass dies monatlich, jede Woche oder jedes Quartal in Erinnerung gerufen und erreicht werden. Was denken Sie welche Steigerung ist realistisch, wenn allen bewusst ist, dass ihre Leistung transparent und regelmäßig belohnt wird? Wieviel bekommen Sie für jeden investierten Euro als Unternehmen zurück? Es liegt auf der Hand und gleichzeitig wird Ihre Attraktivität als Arbeitgeber erhöht.

Holen Sie sich Incentivus noch heute

Wählen Sie die passende Option aus und erfahren Sie, wie Incentivus auch Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen kann.

Video ansehen